Du bist nicht angemeldet.

Hey. Herzlich willkommen bei den Phantastischen Fans. Du bist momentan nicht eingeloggt und kannst daher nicht alle tollen Funktionen unseres Forums nutzen. Hast du Lust gemeinsam eine Menge zu erleben und den Alltag bei den 'Phans' mit zu gestalten, dann benutz doch unser Registrierungsformular und werde auch ein Phantastischer Fan. Falls du bereits ein Phantastischer Fan sein solltest, kannst du dich hier mit deinen Daten einloggen.

djbj1989

T E A M

Beiträge: 1 321

Vorname: Björn

Wohnort: Düsseldorf

'finde ich gut': 223

  • Nachricht senden

1

31.03.2012, 09:33

Das verückte Hotel Tartüff | Funhouse



EXKLUSIV
Am Wochenende 23./24. Juni 2012 war "Das verrückte Hotel Tartüff" zum ersten Mal für Gäste geöffnet. Wir waren exclusiv für euch vor Ort und berichten in
diesem Beitrag mit ausführlichen Informationen und vielen Bilder!

EXKLUSIV




Name | Das verrückte Hotel Tartüff
Park | Phantasialand
Art | Funhouse (Laufgeschäft)

Bereich | Berlin - auf 3 Etagen und 21 Räumen
Ort | nord-westliche Häuserzeile von Berlin / ehemaliger Shop in Berlin

Eröffnungsdatum | für Ehrengäste: 26. Juni, 19:11 Uhr; für alle anderen vermutlich: 27. Juni 2012 - Pre-Opening breits ab dem 23. Juni 2012



zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken

Informationen


Das Phantasialand überrascht zum Saisonbeginn dieses Jahr wieder mit einer neuen Attraktion, mit der so vorher niemand konkret gerechnet hat! So wird ab "Frühjahr 2012" das "verrückte Hotel Tartüff" in den Bereich um den ehemaligen Shop in Berlin einziehen. Um was es sich da genau handelt ist vom Phantasialand bislang noch nicht bekannt gegeben. Aus dem Artwork und den Beschreibungen im Park ist jedoch zu schließen, dass es sich hierbei aller Wahrscheinlicheit nach um ein Funhouse handelt - es ist nämlich u.a. davon die Rede, dass alles schief ist. Außer zur Herkunft des Namens, kann aktuell zu der der überraschenden Ankündigung von heute noch nicht viel gesagt werden:

Der Name “Tartüff” wird nämlich abgeleitet von: “Tartuffe ou L'Imposteur” (deutsch: Tartuffe der Betrüger). Dies ist eine fünfaktige Komödie in Versen des französischen Dichters Molière, welche am 12. Mai 1664 in einer ersten Version uraufgeführt wurde.




zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken

Storyline


Das fiktive Berliner Tageblatt, welches schon bei der Eröffnung von Maus au Cholat berichtete, schmückt auf im Falle von “Tartüff” die Fensterscheiben des im Frühjahr eröffnenden Hotels. Hier der Auszug:

Total verrückt! - sowas hat die Welt noch nicht gesehen!

Werte Leserschaft, wir waren als erste Zeitung Berlins für Sie vor Ort und berichten nach einer Exklusiv-Führung durch Otto von Böckelstett höchstselbst, seines Zeichens Hoteldirektor, von den letzten Handgriffen vor der großen und mit Spannung erwarteten Eröffnung.

Verkehrte Welt in Berlin! Oder haben Sie verehrte Leser, schon einmal von einem Hotel gehört, in dem man nicht übernachten kann? Mit Zimmern, die Ihnen eine sehr spezielle und einzigartige Sicht auf die Dinge eröffnen, und Mobiliar, das viele liebevolle und versteckte Details bereithält und fast ein Eigenleben zu führen scheint? Hier merken Sie als Gast schnell: Irgendetwas ist merkwürdig anders, läuft mächtig schief und ist seltsam verdreht! - Das verrückte Hotel Tartüff wird seine Pforten in der Prachtstraße “Unter den Linden”+ öffnen. Als erstes Haus am Platz liegt es im Herzen des Themenbereichs Berlin direkt gegenüber des traditionsreichen Theaters “Wintergarten” und in unmittelbarere Nähe zu Attraktionen wie Maus au Chocolat , dem Wellenflug und dem Pferdekarussell. Die Innenstadt um den belebten und weitläufigen Kaiserplatz und “Das Haus der 6 Drachen” ist fußläufig in 2 Minuten erreichbar.

Zur glamourösen Eröffnung im Frühjahr 2012 werden neben Berliner Prominenz wie dem Bürgermeister und den feinen Damen und Herren der Haute Volaute vor allem Ehrengäste aus der ganzen Welt erwartet. So viel sei Ihnen werte Leser, schon jetzt verraten: “Das verrückte Hotel Tartüff” ist nicht nur ein architektonisches Glanzlicht, auch beim Service setzt Hoteldirektor von Böckelstett auf Fachpersonal. Aus diesem Grunde sucht er derzeit nach geeignet-verrückten Mitarbeitern. Nachbarchaftliche Grußworte und Glückwünsche an Hoteldirektor Otto von Böckelstett kamen bereits im Vorfeld von Gustav E. Lehmann und Anni Himmelreich, die sich über der Erweiterung in ihrem Themenbereich Berlin wie verrückt freuen.

Das verrückte Hotel Tartüff - freuen Sie sich auf eine Sensation formidable für viel Plaisir!


Charaktere


Personal gesucht!
Für die grosse Eröffnung um Frühjahr 2012

Willkommen in der verkehrten Welt von Tartüff! “Das verrückte Hotel Tartüff” ist das erste Haus am Platz, herrschaftlich erbaut auf der Berliner Prachtstraße “Unter den Linden” mit Blick auf das fabelhafte Theater “Wintergarten”.

Wir sind weltweit einzigartig. Bei uns geht es drunter und drüber, es ist pompig pompös und unsere Zimmer sind merkwürdig anders-rum und sonderbar ver-rückt!

Wir wissen: Das Hotel Tartüff kann nur so verrückt-gut sein wie sein Personal.

Gezeichnet Otto von Böckelstett (Hoteldirektor)

Concierge

Arbeitzeit: Von 12 Uhr mittags Flexible Ferienzeit
Sie sind ein petit peu abgehoben und über den Dingen schweben ist Ihnen vertraut?
Von Natur aus tres wichtig beherrschen Sie das Viel-Lärm-Um-Nichtsen fliessend und lassen gerne mal die pupen tanzen?
Das Chaos regieren Sie bestens und schütteln gern mal alles organisiert durcheinander?

Dann suchen wir genau Sie!

Als Service Personal sind sie für die Umsetzung unserer qualitativ hochwertigen Verrücktheiten verantwortlich. Sie scheuchen unsere Kofferjungen und Zimmermädchen auf und umher und haben weder die noch irgendwas im Griff. Sie kümmern sich rührend-rumorend um unsere Gäste und bereiten ihnen einen gebührend warmen Empfang, der sie(ch) gewaschen hat.

Wir bieten Ihnen einen unkonventionellen Arbeitzplatz mit abwechslungsreichen Verrücktheiten samt Nutzung der hoteleigenen Trimm-Dich-Einrichtungen. Ein im wahrsten Sinne des Wortes schräge Haufen Mitarbeiter und ein völlig verrücktes Hotel warten auf Sie! Geeignete Bewerber/innen melden sich bitte bei Hoteldirektor Otto von Böckelstätt.



zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken

Kofferjunge

Arbeitzeit: Von 12 Uhr mittags Flexible Ferienzeit
Sie sind spitzbübig & pingelig perfekt und haben kein Problem mit rosa Plüsch-Puschen?
Sie sind nicht aus Zucker und benassbar, nichts pustet Sie so schnell um?
Sie haben eine etwas andere Weltanschauung, sind flexibel in ihren Perspektiven, stellen mal was auf den Kopf oder gehen an die Decke?
Verfügen über einen ausgeprägten Gleichgewichtssinn?

Dann suchen wir genau Sie!

Als Service-Personal sind sie für die Umsetzung der qualitativ hochwertigen Verrücktheiten verantwortlich. Lappisch bewaffnet und mit wehenden Feudeln und Geschirrtüchern geht’s dem Dreck an den Kragen und mit Häubschen ans Stäubschen. Nicht nur die Wertgegenstände unserer Gäste stauben sie dabei ab, sondern auch die Möbel. Und nichts steht danach an seinem richtigen Platz.

Wir bieten Ihnen einen unkonventionellen Arbeitzplatz mit abwechslungsreichen Verrücktheiten samt Nutzung der hoteleigenen Trimm-Dich-Einrichtungen. Ein im wahrsten Sinne des Wortes schräge Haufen Mitarbeiter und ein völlig verrücktes Hotel warten auf Sie! Geeignete Bewerber/innen melden sich bitte bei Hoteldirektor Otto von Böckelstätt.



zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken

Zimmermädchen

Arbeitzeit: Von 12 Uhr mittags Flexible Ferienzeit
Sie sind verdreht, schief gewickelt, hinten vorne als länger? Quietsch-feudel und kratzbürstig?
Krumme Dinge(r) liegen Ihnen und Sie können ordentlich Staub aufwirbeln?
Sie sehen nicht alles schwarz-weiss, bleiben auf dem Teppich und sind schwindelfrei?
Und Ihr Einsatz und Ihre Ga(r)stlichkeit eilen Ihnen voraus?

Dann suchen wir genau Sie!

Als Service-Personal sind sie für die Umsetzung der qualitativ hochwertigen Verrücktheiten verantwortlich. Lappisch bewaffnet und mit wehenden Feudeln und Geschirrtüchern geht’s dem Dreck an den Kragen und mit Häubschen ans Stäubschen. Nicht nur die Wertgegenstände unserer Gäste stauben sie dabei ab, sondern auch die Möbel. Und nichts steht danach an seinem richtigen Platz.

Wir bieten Ihnen einen unkonventionellen Arbeitzplatz mit abwechslungsreichen Verrücktheiten samt Nutzung der hoteleigenen Trimm-Dich-Einrichtungen. Ein im wahrsten Sinne des Wortes schräge Haufen Mitarbeiter und ein völlig verrücktes Hotel warten auf Sie! Geeignete Bewerber/innen melden sich bitte bei Hoteldirektor Otto von Böckelstätt.


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken


Standort


“Das verrückte Hotel Tartüff wird seine Pforten in der Prachtstraße “Unter den Linden”+ öffnen. Als erstes Haus am Platz liegt es im Herzen des Themenbereichs Berlin direkt gegenüber des traditionsreichen Theaters “Wintergarten” und in unmittelbarere Nähe zu Attraktionen wie Maus au Chocolat , dem Wellenflug und dem Pferdekarussell. Die Innenstadt um den belebten und weitläufigen Kaiserplatz und “Das Haus der 6 Drachen” ist fußläufig in 2 Minuten erreichbar.” So heißt es im Berliner Tageblatt. Für den Bau der Attraktion wurden vermutlich über und hinter dem Shop befindliche Büro und Lagerräume abgerissen um genügend Platz zu schaffen.




zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken

Update: Das verrückte Hotel Tartüff

Die Eröffnung naht! - Eröffnungsterm & Gewinnspiel
Bilder | Copyright: Phantasialand

Endlich ist soweit, "Das verrückte Hotel Tartüff" wird am Dienstag, den 26. Juni ab 19:11 für geladene Gäste eröffnet! Dazu werden 25 Teilnehmerplätze (jeweils + Begleitung) facebook verlost. Dafür muss eine "Bewerbung" als verrückter Mitarbeiter fürs Hotel an den Hoteldirektor Otto von Böcklstett versendet werden - die Gästeliste wird vom Hoteldirektor handverlesen. Außerdem sind 10 x 2 Eintrittskarten für das Phantasialand zu gewinnen. Ab zum Gewinnspiel!

Wer ein guter Dichter ist, kann einen Klapphornvers schreiben und 3 x 2 Eintrittskarten für das Phantasialand gewinnen!

Für alle anderen wird es dann wohl ab Mittwoch, den 27. Juni 2012 soweit sein und Tartüff kann auf die Probe gestellt werden - ist es wirklich so verrückt und abgedreht, wie beworben? Ende des Monats wird es soweit sein und jeder kann es selbst herausfinden!


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken
Die Attraktion
Text | Copyright: Phantasialand

Hallo?! Jemand da? Wo bin ich?
GütigerHimmel, wo war denn hier noch mal der Ausgang? Bitte entschuldigen Sie das Durcheinander, werte Damen und Herren, aber hier wird noch gebaut. Auf der schönen Prachtstraße mit Blick auf das traditionsreiche Theater ‚Wintergarten’ und in unmittelbarer Nähe zum weitläufigen ‚Kaiserplatz’ mit dem ‚Wellenflug’ und ‚Maus au Chocolat’ entsteht für Sie das erste Haus am Platz, DIE neue Adresse in Berlin – ihres Zeichens die weltgrößte Verrücktheit! Ich würde Sie ja rein bitten, aber Sie müssen sich noch ein wenig in Geduld üben.“

Hoteldirektor Otto von Böcklstett
Text & Bild | Copyright: Phantasialand

Hoteldirektor Otto von Böcklstett

Ich darf mich vorstellen: von Böcklstett mein Name
„... Aber: Wo hab ich nur meinen Kopf – und meine Manieren? Ich darf mich kurz vorstellen: von Böcklstett mein Name, Otto von Böcklstett, Hoteldirektor von ‚Das verrückte Hotel Tartüff’, der neuen Attraktion im Phantasialand! Ich heiße Sie herzlich willkommen in meinerverdrehten Welt! Hier geht es zu wie im Taubenschlag, wild flatterig und durcheinander. Merkwürdig verdrehte Räume, 27 Stück an der Zahl, auf3 Etagen verteilt, und nicht zu vergessen das komisch schräge Personal –ein Haufen Kauze. Ich kann Ihnen sagen, die hängen mir einfach die Deckengemälde auf den Boden oder die Betten an die Wand! Haben Sie so was schon erlebt?! Kein Wunder, dass man hier nix findet! Denn entweder haben die Tölpel alles ver-rückt, nach oben fallen lassen oder gar irgendwelche krummen Dinge(r) gedreht. Tss tss tss, aber ich rege mich schon wieder auf, das ist nicht gut für mein Herz. Und überhaupt: Bis zur Eröffnung ist ja noch ein wenig Zeit! Vielleicht sollte ich mich da noch mal umhören nach geeignetem Fachpersonal ...

Bei Facebook „bewerben“!

Ach,und wo wir hier grad so staubig zusammen sind, so jung kommen wir ja nie wieder unten durch: Eines sei Ihnen im Vorfeld schon gesagt, übernachten können Sie hier nich! Wo kämen wir denn da hin? Oder wollen Sie mir jetzt auch noch erzählen, dass Sie alles glauben, was Sie so sehen? Dann sind Sie hier mächtig schief gewickelt! Oben, unten, vorne, hinten, links, rechts – das ist doch alles überbewertet. Lassen Sie sich doch mal überraschen – und Ihre Welt wird ganz schön auf den Kopf gestellt ...“

Artwork
Bild | Copyright: Phantasialand


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken

Tartüff Tartuffe Tartuff das verrückte Hotel Tartüff neue Attraktion im Phantasialand Funhose Frühjahr 2012 Tartüff Phantasialand Phl fantasialand
Phantastische-Fans.com | gemeinsam erleben

Beiträge: 1 705

Vorname: Tim

'finde ich gut': 241

  • Nachricht senden

2

31.03.2012, 09:53

Und hier mal das Artwork :



115 Counts und es werden immer mehr :D
Stand: 30.05.2013
Letzte Station: Steinert Kirmes Lüdenscheid - Kuddel der Hai

Beiträge: 838

Vorname: Lars

Wohnort: NRW

'finde ich gut': 81

  • Nachricht senden

3

31.03.2012, 11:18

Oh, da bin ich dann aber jetzt doch mal gespannt, gibt ja doch ein paar positive Veränderungen. Naja mal gucken vielleicht gibt es ja irgendwann mal wieder ermäßigte Karten, dann fahr ich vielleicht doch nochmal hin, mir alles mal angucken. :)
"Hundert Meter weiter, da brennt's!"

Beiträge: 429

Vorname: Jack Spicer

Wohnort: Troisdorf

'finde ich gut': 59

  • Nachricht senden

4

31.03.2012, 17:15

Das Artwork sieht mir aber eigentlich verdammt stark nach Madhouse aus. Aber das kann ich mir absolut nicht vorstellen, ich kenne keinen Park der zwei Madhäuser hat.
~Love breeds Sacrifice, which breeds Hatred~

Cori

T E A M

Beiträge: 690

Vorname: Corinna

Wohnort: Oberhausen

'finde ich gut': 84

  • Nachricht senden

5

31.03.2012, 17:55

Also ich fände ein Funhouse klasse. ich liebe das teil im Toverland ja schon total :D ich würde mich echt darüber freuen

Laniwe

T e a m l e i t u n g

Beiträge: 3 896

'finde ich gut': 1630

  • Nachricht senden

6

31.03.2012, 20:04

Die Ankündigung von "Tartüff"

Das Artwork
Pictures | Copyright: Phantastische-Fans.com


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken
Bericht einer Berliner Tageszeitung
Pictures | Copyright: Phantastische-Fans.com


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken


zur besseren Ansicht bitte auf das gewünschte Bild klicken


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken
Jobausschreibungen
Pictures | Copyright: Phantastische-Fans.com



zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken


zur besseren Ansicht bitte auf das gewünschte Bild klicken


zur besseren Ansicht bitte auf das gewünschte Bild klicken


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken

Berlin der 20er Jahre
Picture | Copyright: Phantastische-Fans.com


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken
Phantastische-Fans.com | gemeinsam erleben

Beiträge: 1 705

Vorname: Tim

'finde ich gut': 241

  • Nachricht senden

7

31.03.2012, 21:55

Danke für die interessanten Bilder ;)

Ich bin da mal wirklich gespannt was das so tolles wird :)
115 Counts und es werden immer mehr :D
Stand: 30.05.2013
Letzte Station: Steinert Kirmes Lüdenscheid - Kuddel der Hai

Jojomania

hieß früher "Jojomania"!

Beiträge: 140

Vorname: Joshua

Wohnort: Kerpen

'finde ich gut': 9

  • Nachricht senden

8

03.04.2012, 03:07

Mhh... auf der gesamten Webseite des Phl ist nicht ein einziges Mal rede vom verrückten Hotel.. was wollen sie damit bewirken? Es wird wohl kein "Highlight" werden wenn sie nicht mal ein bisschen Werbung dafür machen.
Neuestes (wiederaufgenommenes) Projekt: Themepark360° :)

Laniwe

T e a m l e i t u n g

Beiträge: 3 896

'finde ich gut': 1630

  • Nachricht senden

9

03.04.2012, 17:27

Dank der fehlenden Werbung kann immerhin keiner kommen und sich beschweren, dass die Attraktion noch nicht geöffnet oder etwas anderes erwartet hat - so umgeht man zumindest die Misgeschickte in Soltau. Kurz vor der Eröffnung wird es dann auch wohl etwas dazu auf der Homepage geben, das war bei MaC meine ich aber auch nicht anders - ob das jedoch die beste Werbestrategie ist, sei mal dahin gestellt.

Aber zu: "Es wird wohl kein 'Highlight' " - abwarten. ;)
Phantastische-Fans.com | gemeinsam erleben

Jojomania

hieß früher "Jojomania"!

Beiträge: 140

Vorname: Joshua

Wohnort: Kerpen

'finde ich gut': 9

  • Nachricht senden

10

03.04.2012, 17:40

Ja okay, das stimmt :D
Ja das war eher ne Schlussfolgerung wegen der fehlenden Werbung... doch ich denke es könnte schon ein Highlight werden :)

Doch bei MaC war schon über die Winterpause sogar Werbung, wie z.B. der Zeitungsartikel oder auch andere Sachen (Texte, Videos,...) auf der Hp des Phl.
Doch das war auch nicht wirklich zu vermeiden, wenn man in der Saison davor (zeitbedingt) mit dem Bau anfangen muss :D
Neuestes (wiederaufgenommenes) Projekt: Themepark360° :)

Laniwe

T e a m l e i t u n g

Beiträge: 3 896

'finde ich gut': 1630

  • Nachricht senden

11

05.04.2012, 16:18

Tartüff hat ein neues Ankündigungsplakat erhalten! Hab leider kein eigenes Bild, aber:

Neues Ankündigungsplakat
Picture | Copyright:
User: "Nachtfalke" - Phantasialand-Fans.de


zur besseren Ansicht bitte auf das Bild klicken

Überraschen sollte die Größe der neuen Attraktion, die sich dem Plakat nach auch 3 Ebenen und insgesamt 21 Räume erstreckt!
Phantastische-Fans.com | gemeinsam erleben

Beiträge: 1 705

Vorname: Tim

'finde ich gut': 241

  • Nachricht senden

12

05.04.2012, 16:55

Also ein Funhouse :D Das wird ein Spaß :)

Ja 3 Etagen und 21 Räume wo sollen dei denn alle hin ?
115 Counts und es werden immer mehr :D
Stand: 30.05.2013
Letzte Station: Steinert Kirmes Lüdenscheid - Kuddel der Hai

Beiträge: 838

Vorname: Lars

Wohnort: NRW

'finde ich gut': 81

  • Nachricht senden

13

05.04.2012, 17:01

Ui, das hört sich aber gut an. Naja, das Gebäude ist 3 Etagen Hoch und ist auch relativ lang, vielleicht nutzt man ja auch die Räume über der Waffelbäckerei? Wer weiß? :)
"Hundert Meter weiter, da brennt's!"

Laniwe

T e a m l e i t u n g

Beiträge: 3 896

'finde ich gut': 1630

  • Nachricht senden

14

05.04.2012, 17:31

Ich fände es ja gut, wenn man durch einige Räume selbstständig gehen muss und dort evtl. Spezialeffekte sind und in wenigen anderen Räumen eine kleine Show stattfindet, wie in der Casa. So eine Kombinattion fänd ich gut.
Phantastische-Fans.com | gemeinsam erleben

Beiträge: 186

Vorname: Patrick

Wohnort: Leverkusen

'finde ich gut': 31

  • Nachricht senden

15

07.04.2012, 15:16

Ich bin da echt gespannt was uns da erwartet, es wird auf jeden Fall etwas lustiges, das steht fest. Und die Räume über dem Shop standen sowieso seit dem Umzug der Verwaltung leer, von daher kann der Platz gut genutzt werden. Und ich dachte schon kleiner als mein Ausbildungshotel mit nur 90 Zimmern gehts nichtmehr :P
Einfach nur gute Laune | MfG Patty

1 Phantastischen Fan findet diesen Beitrag gut.

KHN